WILLKOMMEN

auf #desmatters.biz

COUNTDOWN

Nach Ablauf des Countdowns werden weitere Informationen freigeschalten.

#DESMATTERS

Folgen Sie unserem Hashtag und
werden Sie Teil der Kampagne.

BEYOND LIMITS TODAY.
FOR TOMORROW.

Unser Wertangebot definiert sich dadurch, dass wir Ihren Geschäftserfolg nachhaltig sichern und steigern wollen. Das zeichnet unser Leistungsangebot aus, welches wir ständig den vorherrschenden Bedingungen und Veränderungsprozessen anpassen und weiterentwickeln wollen.

Die globalen Megatrends gestalten und verändern die Welt, in der wir leben, in einer stetig wachsenden Geschwindigkeit und Komplexität völlig neu. Dabei empfinden wir, dass unser Einfluss auf diese Entwicklung immer geringer wird.

Wir sind allerdings der festen Überzeugung, dass sich aus dieser Situation auch spannende Fragestellungen ergeben.

Wie können wir ...
... gemeinsam ein Verständnis dafür gewinnen, um wettbewerbsfähiger und erfolgreicher zu werden?
Wie positionieren wir uns ...
... gegenüber Betroffenheit, Risiken, Bedrohungen und uns aufgedrängten Veränderungen durch Souveränität in der Nutzung von sich bietenden Chancen und Verbesserungen?
Wie organisieren wir uns ...
... im Sinne auch der gesellschaftlichen Verantwortung, die wir als Unternehmen haben?
Welche Auswirkungen hat dies ...
... jetzt und in Zukunft auf Organisationen, Unternehmen, Industrien und nicht zuletzt auf uns selbst?
Und wie können wir darauf reagieren ...
... und damit unsere Zukunft proaktiv gestalten?
Wie schaffen wir es, ...
... dass wir eine ausgewogene Unternehmenskultur im Spannungsfeld zwischen Veränderung, Mitarbeiter-, Prozess- und Produktentwicklung sowie der dabei erforderlichen Leistungserbringung harmonisch in Einklang bringen?
Erleben Sie selbst ...
... wie wir das tun und besuchen Sie uns während der K-Messe in Düsseldorf!

Seit über 50 Jahren nimmt DESMA als Maschinen- und Anlagenbauer für Elastomer-Formartikel eine Vorreiterposition ein. Vorreiter zu sein bedeutet Verantwortung.

Und es ist wichtig, sich der Verantwortung und dieser wichtigen Rolle bewusst zu sein. Nicht nur deshalb, fühlen wir uns für die Produktivität unserer Kunden und für einen umweltbewussten Einsatz der dafür eingesetzten Ressourcen verantwortlich.

Es spielt eine Rolle – it matters – DESMA matters – #DESMATTERS.

#DESMATTERS

Werden Sie Teil unserer Kampagne und verwenden Sie bitte bei Ihren Posts zu diesen Themen auch den Hashtag #desmatters – wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Jede Zukunft hat auch eine Herkunft, das trifft auch für Begriffe wie „Globalisierung“ und „Hidden Champion“ zu, die uns durch die Megatrends beschert wurden. Wie diese und weitere Wortschöpfungen entstanden sind, möchten wir Ihnen in kleinen Zusammenfassungen auf dieser Seite erläutern. Sie erhalten damit die Möglichkeit, sich mit den Megatrends, unserem diesjährigen Fokus auf der K 2019, vorab auseinanderzusetzen. 

 

GLOBALISIERUNG, HIDDEN CHAMPION

Theodore Levitt, deutscher Emigrant und ehemaliger Professor an der Harvard Business School, prägte den Begriff „Globalisierung“ in seinem Artikel „Die Globalisierung der Märkte“, der…

1983 im Harvard Bu

1983 im Harvard Business Review veröffentlicht wurde. Im Rahmen seiner Recherchen stellte er sich die Frage, weshalb Deutschland zum damaligen Zeitpunkt Exportweltmeister war und erhielt von Hermann Simon später die Antwort, dass dies an den vielen „Hidden Champions” in Deutschland läge und verwies dabei auf 3 Merkmale, die ein Unternehmen zum Hidden Champion werden lassen.

Hidden Champions gehören zur Top3 in der Welt oder sind Nummer 1 auf ihrem jeweiligen Kontinent. Sie verzeichnen dabei einen Umsatz kleiner 5 Milliarden Euro (früher 3 Mrd.) und sind als Marke der Allgemeinheit nicht bekannt.

Eine erfolgreiche Hidden-Champion-Strategie
besteht nach Hermann Simon aus drei Schwerpunkten:

Ambition, immer
der Beste zu sein

Fokussierung auf ein
bestimmtes Marktsegment

Großer Marktzugang
durch Globalisierung

Globalisierung ist demnach ein wichtiger Schlüssel für erfolgreiche Hidden Champions – das eine bedingt das andere.
Wir wissen es zu schätzen, wenn Sie uns „Hidden Champion“ nennen.

WISSENSGESELLSCHAFT

Insbesondere durch die zunehmende Konnektivität verliert Wissen seinen elitären Charakter, wird demokratisch. Was man sich noch vor wenigen Jahren mühsam in öffentlichen Bibliotheken und Archiven zusammensuchen musste, erhält man heute auf Knopfdruck oder per Sprachbefehl angezeigt, bzw. vorgelesen.

WISSENSGESELLSCHAFT

Noch nie waren die Menschen so gebildet wie heute. Die fortschreitende Dezentralisierung – Wissen ist praktisch überall verfügbar und grenzenlos teilbar – lässt Lern- und Forschungsgemeinschaften entstehen, die enorme Mengen an weiterem Wissen produzieren und wertvolle, aber auch komplexere Innovationen schöpfen.

Diese immer wieder aufs Neue zu verstehen und anzuwenden, mündet im lebenslangen Lernen. Bleiben wir also neugierig!

NEW WORK

Der Begriff „Neue Arbeit“ wurde von Professor für Philosophie Frithjof Bergmann in den 1980er Jahren geprägt. Beeinflusst von einer Reise durch den ehemaligen Ostblock und unter Verwendung seiner eigenen kritischen Sicht des Kapitalismus suchte er nach einem neuen Modell.

WISSENSGESELLSCHAFT

Die Grundidee von New Work besteht darin, Raum für Kreativität und Selbstverwirklichung zu schaffen. Die zunehmende Automatisierung schafft genau diesen Raum, um neue Beschäftigungsmodelle, die sich mehr auf den eigenen Rhythmus eines jeden Menschen konzentrieren, anzubieten und etablieren zu können. Ganz im Sinne der zentralen Werte von New Work, der Autonomie, Freiheit und Teilhabe an der Gesellschaft.

Flexible Arbeitszeitmodelle und das Angebot auch von zu Hause aus zu arbeiten, fördern die persönliche Entwicklung, erhöhen den Grad der Selbstplanung und machen den Einsatz digitaler Werkzeuge immer wichtiger. 

#DESMATTERS

MEHR ZU ENTDECKEN GIBT ES IN

TAGEN
STUNDEN
MINUTEN
SEKUNDEN
Nach oben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.